Rangendingen – Zu einer Verpuffung an einem Ölofen im Erdgeschoss eines Mehrfamilienhauses ist es am Sonntagnachmittag, gegen 13.40 Uhr, in der Gartenstraße gekommen.

Die Feuerwehr, die wenig später mit vier Fahrzeugen und 20 Einsatzkräften angerückt war, konnte keine offenen Flammen feststellen. Die Heizungsanlage wurde vorsorglich außer Betrieb genommen. Nach ersten Erkenntnissen könnte ein technischer Defekt zu der starken Rauchentwicklung geführt haben. Verletzt wurde niemand. Sachschaden war nicht entstanden.

Diese Meldung wurde automatisiert aus dem Presseportal importiert.

Alles in Ordnung mit dieser Meldung?

Oder ist dir ein Fehler aufgefallen?
0
Rated 0 out of 5
0 von 5 Sternen (basierend auf 0 Bewertungen)
Ausgezeichnet0%
Sehr gut0%
Durchschnittlich0%
Schlecht0%
Furchtbar0%

Rette Leben!

Jetzt Blutspende-Termin ausmachen

Newsletter

Bleibe immer auf dem Laufenden!


Du befindest dich hier:

Möchtest du etwas zu dieser Meldung sagen?