08.06.2021

Furtwangen im Schwarzwald: Feuerwehreinsatz in der Weiherstraße nach ausgelöster Brandmeldeanlage

Ein Kurzschluss an einem fest installierten Akku hat am Dienstagvormittag zu einer leichten Rauchentwicklung und in der Folge zur Auslösung eines Brandalarms sowie zu einem Feuerwehreinsatz bei einem Unternehmen in der Weiherstraße geführt.

Ein Kurzschluss an einem fest installierten Akku hat am Dienstagvormittag zu einer leichten Rauchentwicklung und in der Folge zur Auslösung eines Brandalarms sowie zu einem Feuerwehreinsatz bei einem Unternehmen in der Weiherstraße geführt.

Ein Kurzschluss an einem fest installierten Akku hat am Dienstagvormittag zu einer leichten Rauchentwicklung und in der Folge zur Auslösung eines Brandalarms sowie zu einem Feuerwehreinsatz bei einem Unternehmen in der Weiherstraße geführt.

Anzeige

Furtwangen im Schwarzwald – Zu einem Brand war es jedoch nicht gekommen. Nach der Überprüfung konnte die gegen 11.30 Uhr mit vier Fahrzeugen und 23 Einsatzkräften eingetroffene Feuerwehr wieder abrücken. Ein verständigter Elektriker kümmerte sich anschließend um den Defekt an dem fest installierten Akku.

Diese Meldung wurde automatisiert aus dem Presseportal importiert.

In der Meldung enthalten

Weiherstraße Zollernalbkreis 

Rette Leben!

Jetzt Blutspende-Termin ausmachen

Newsletter

Bleibe immer auf dem Laufenden!


Du befindest dich hier:

Möchtest du etwas zu dieser Meldung sagen?