19.07.2021

Grosselfingen: Mit Rettungshubschrauber in Klinik geflogen

Ein Jugendlicher musste am Samstagabend nach einem Sturz mit dem Rettungshubschrauber in eine Klinik geflogen werden.

Ein Jugendlicher musste am Samstagabend nach einem Sturz mit dem Rettungshubschrauber in eine Klinik geflogen werden.

Ein Jugendlicher musste am Samstagabend nach einem Sturz mit dem Rettungshubschrauber in eine Klinik geflogen werden.

Anzeige

Grosselfingen – Der 14-Jährige befuhr gegen 18.25 Uhr einen Feldweg im Bereich des Brandwegs und kam dabei mit seinem Pedelec ohne Fremdeinwirkung zu Fall. Dabei zog er sich schwere Verletzungen zu, weshalb vom alarmierten Notarzt zum Transport des Gestürzten ein Rettungshubschrauber angefordert wurde.

Diese Meldung wurde automatisiert aus dem Presseportal importiert.

Rette Leben!

Jetzt Blutspende-Termin ausmachen

Newsletter

Bleibe immer auf dem Laufenden!


Du befindest dich hier:

Möchtest du etwas zu dieser Meldung sagen?